Zum Inhalt springen

Entscheidungshilfe durch quantitative Absicherung

Exakte Quantifizierung der Ergebnisse und Ermittlung statistisch überprüfter Zusammenhänge garantieren Objektivität und ermöglichen Vergleichbarkeit der Ergebnisse.

Unterschiede zwischen verschiedenen Kundensegmenten sowie Entwicklungen in z. B. Konsumgewohnheiten und Kundenaffinitäten können ermittelt werden.

Die Verallgemeinerung der Ergebnisse einer Stichprobenerhebung auf die Grundgesamtheit ermöglicht die Durchführung repräsentativer Untersuchungen.

Quantitative Methoden kommen zum Einsatz, wenn mögliche Beurteilungskriterien bereits bekannt sind, z. B. bei Produkttests, Markttests, bei einer Kundenzufriedenheitsanalyse usw.

  • Face-to-Face-Interviews
  • Telefonische Befragungen
  • Schriftliche Befragungen
  • Online-Befragungen
  • Mystery Shopping
  • Omnibus Mehrthemenbefragung (Download: Gallup Omnibus)
  • Erlebnismilieus