Zum Inhalt springen

Marktforschung mit Kindern und Jugendlichen

Die Zielgruppe Kinder und Jugendliche hat spezielle Anforderungen. Kinder unterscheiden sich je nach Alter hinsichtlich Ihrer emotionalen, kognitiven und motorischen Entwicklung. Ihre Befragung erfordert ein besonderes Einfühlungsvermögen. Sowohl Inhalte als auch die Dauer der Befragung müssen an die Altersgruppe angepasst werden. Kinder sollen weder überfordert noch gelangweilt sein.  Kinder müssen sich sicher fühlen und es gilt die  gesetzlichen und moralischen Grenzen strikt einzuhalten. Kinderfreundliche Studiendesigns und Fragebögen ermöglichen uns einen wissenschaftlich fundierten Zugang auch zu dieser Zielgruppe.

Das österreichische Gallup Institut führte in den letzten Jahren zahlreiche Kinderstudien durch und setzte dabei unterschiedliche Methoden ein.

  • Geleitete Mutter-Kind-Interviews
  • Tandemstudien (Eltern und Kinder werden zu den gleichen Themen befragt)
  • Tiefenexplorationen mit Kindern und Jugendlichen
  • begleitete Einkaufs- und Eventerlebnisse

Die Themen waren vielseitig:

  • Wirkung der Werbung auf das Einkaufsverhalten von Kindern
  • Dem Geschmackssinn von Kindern auf der Spur – MERKUR Clippings
  • Abtesten der Gefälligkeit und Akzeptanz von Promotionideen, Merchandising etc.
  • Markenwahrnehmung durch Displays
  • Abtestung von Designvarianten für eine Eigenmarke