Zum Inhalt springen

Kundenkarten

Kundenkarten erfreuen sich hoher Beliebtheit: 83% der ÖsterreicherInnen besitzen aktuell mindestens eine Kundenkarte, der Großteil (45%) 2 – 5 Karten.

Beim Besitz von Kundenkarten zeigen sich bedeutende soziodemographische Unterschiede: Kundenkarten-Besitzer sind häufiger unter den Frauen, höher gebildeten und jüngeren Personen zu finden. Diese Bevölkerungsgruppen weisen auch die höchste Anzahl von Kundenkarten auf.

Am häufigsten werden die Kundenkarten bei den Gütern des täglichen Bedarfs (LEH, DFH, Payback) genutzt.
Die Kundenkarten werden unabhängig von der Branche intensiv – bei jedem oder fast jedem Einkauf – verwendet.

Kundenkarten-Besitz wirkt sich positiv auf die Kauffrequenz, Kaufmenge und die Exklusivität der Händler-Wahl aus: So geben 34% der ÖsterreicherInnen an, aufgrund des Karten-Besitzes beim jeweiligen Unternehmen häufiger einzukaufen.

Die Vollversion umfasst rund 50 Charts und deckt folgende Themen ab:

  • Besitz von Kundenkarten
  • Nutzung von Kundenkarten
  • Kundenkarten und Kaufverhalten
  • Zufriedenheit mit Kundenkarten und Kundenbindung

Kontakt:
Dr. Andrea Fronaschütz
a.fronaschuetzgallupat