Zum Inhalt springen

Dr. Mag. Andrea Fronaschütz

Studium der Handelswissenschaften an der WU Wien mit spezieller BWL Werbung und Marktforschung; Geschichte, Romanistik und Kunstgeschichte an der Universität Wien.

Erste Marktforschungserfahrungen in der damaligen Creditanstalt-Bankverein. Die weitere Berufslaufbahn führte nach Hamburg ins Marketing der Detergents Division von Unilever Deutschland, darauf zu den Personal Products bei Elida Wien.

1993 übernahm die zweisprachige Wienerin die Marketingleitung bei Renault Österreich, und wechselte von da in die Konzernzentrale des französischen Autobauers in Paris, wo sie europaweite Funktionen innehatte. Lektorentätigkeit an der École Supérieure de Bordeaux und Haute École du Commerce (HEC).

Retail Erfahrung auf internationaler Ebene konnte sie im Laufe Ihrer Tätigkeit für den in London ansässigen Immobiliendeveloper McArthurGlen an dessen zahlreichen europäischen Standorten einbringen.

Der Einstieg beim Österreichischen Gallup Institut vervollständigt den Bogen zur ursprünglichen Ausbildung in der Marktforschung.

 

Was mich bewegt:

„Die Sicht des Kunden einzunehmen ist gerade im Beratungsbereich – und so verstehen wir unsere Aufgabe als Marktforscher – essentiell. Das Ziel intelligenter Marktforschung sind Insights und klare Handlungsempfehlungen für den Auftraggeber.“