Zum Inhalt springen

Michael Nitsche

begann seine Karriere vor über 30 Jahren als Interviewer für das Österreichische Gallup Institut. Was ursprünglich nur als Job neben dem Studium gedacht war, wurde zu einer 7-jährigen Tour durch alle Abteilungen des Institutes, von der Auswertung bis zur Studienleitung.

Dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der WU Wien, der Politikwissenschaft, Soziologie sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien folgten fünf Jahre als Lektor und Universitätsassistent an der WU Wien.

Seit 1996 war Michael Nitsche bei der Österreich-Niederlassung der internationalen Werbeagentur Saatchi & Saatchi als Account Director für eine Reihe namhafter Kunden verantwortlich, wie z. B. P&G, Hewlett Packard, Audi, Bwin oder Telekom Austria und A1. 2000 wurde er Geschäftsführer und kurz darauf auch zum CEO ernannt. 

2008 verlässt Michael Nitsche Saatchi & Saatchi, um seine eigene Agentur mit rund 20 Mitarbeitern und einigen hochkarätigen Kunden zu gründen: D.N.S. Advertising.

2014 markiert die Rückkehr zu den beruflichen Wurzeln, als Michael Nitsche das Österreichische Gallup Institut als Mehrheitsgesellschafter übernimmt.
 

Was mich bewegt:

„Menschen zuzuhören und die Positionen anderer zu verstehen.
Eingefahrene Gedanken gegen den Strich zu bürsten.
Neue Ideen auf den Weg zu bringen.“