Zum Inhalt springen

Weltweit wünschen sich Menschen mehr politisches Engagement der EU

Internationale Politik der EU

Das Ansehen der Europäischen Union als der einzigen stabilisierenden Supermacht ist im Vergleich zum Vorjahr weiter gestiegen (Net Score +22). Die internationale Politik der USA und Russlands wird nach wie vor als destabilisierend für die Welt angesehen (Net Score -23 und -17). Auch China wird negativ wahrgenommen – wenngleich in einem bedeutend geringeren Ausmaß als die USA und Russland (Net Score -9).

Die Beliebtheit der Global Leader

Laut der jährlich weltweit durchgeführten Umfrage der Gallup International Association ist die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel unter den Global Leadern am beliebtesten. Sie führt zum zweiten Mal in Folge das internationale Rating der politischen Führer an, gefolgt vom französischen Präsidenten Macron.

Diese beiden europäischen Politiker sind auch die einzigen, die insgesamt positiv abschneiden.

Die Liste der unbeliebtesten Global Leader führt der US-Präsident Donald Trump an (Net Score -27), gefolgt vom israelischen Premierminister Netanyahu (Net Score -20). Den dritten Platz teilen sich der russische Präsident Vladimir Putin, der chinesische Präsident Xi Jinping und der saudi-arabische König Abd al-Aziz ibn Saud (Net Score je -12).

Sowohl der US-amerikanische als auch der russische Präsident erzielten fast die gleiche negative Wahrnehmung wie im letzten Jahr (Net Score -27 bzw. -12). Die Akzeptanz des israelischen Premierministers Netanjahu ist im Vergleich zu den Vorjahren weiter gesunken.

Vergleicht man das Ansehen der politischen Führer mit jenem von Papst Franziskus, erweist sich das Oberhaupt der Römisch-Katholischen Kirche wie in den Vorjahren als der weltweit beliebteste Global Leader.

Wahrscheinlichkeit einer Wiederwahl Donald Trumps

Nur 26%  der weltweit Befragten glauben, dass der US-Präsident Trump im November wiedergewählt wird, 41% gehen nicht davon aus, 32% konnten kein Urteil abgeben. In den USA ist der Anteil jener, die von einer Wiederwahl Trumps ausgehen, etwas höher (35%).

Methode

Die Untersuchung wurde von Gallup International in 50  Ländern von November bis Dezember 2019 in durchgeführt (n=50.261) die Ergebnisse sind bevölkerungsrepräsentativ für das jeweilige Land. Der österreichische Teil der internationalen Studie wurde über das nach ISO-NORM 26362 betriebene Gallup Onlinepanel realisiert (n=1.000, rep. 14+). Gallup International End of Year Survey (EoY) ist eine jährlich durchgeführte Umfrage, die 1977 unter dem Vorsitz von Dr. George Gallup initiiert wurde.

 
Download PDF