Zum Inhalt springen

SPÖ: Pamela Rendi-Wagner oder Michael Ludwig?

(2. 3. 2021) Pamela Rendi-Wagner wird in der Gesamtbevölkerung in einem ähnlichen Ausmaß wie Michael Ludwig als in der Lage gesehen, die SPÖ zu einem Wahlsieg zu führen. Häufiger trauen ihr das jüngere und ältere Personen zu, die 30 – 50-jährigen ziehen Michael Ludwig deutlich vor. Bei Männern kann Rendi-Wanger besser punkten als bei Frauen, ebenso besser bei formal höher Gebildeten als bei niedrig Gebildeten; auch bei Grün-Wählern kommt Sie gut an. Das zeigte eine Umfrage des Österreichischen Gallup Instituts für das ORF-Magazin „Report“.

Die Frage, ob Rendi-Wagner eher als Expertin oder eher als Politikerin gesehen wird, zeitigt keine klaren Ergebnisse: 40% sehen Sie als Politikerin, 42% als Expertin (17% eher als Politikerin, 19% eher als Expertin, 23% beides).

42% geben „weder-noch“ an bzw. können dies nicht beurteilen. Ein Expertinnen-Status wird Rendi-Wagner deutlich häufiger von Männern als von Frauen zugeschrieben, sehr häufig auch von über 50-jährigen Personen und NEOS-SympathisantInnen. Grün-SympathisantInnen sehen Rendi-Wagner deutlich eher als Politikerin.

1000 Personen repräsentativ für die (webaktive) österreichische Bevölkerung 16+
(Methode: „Computer Assisted Web Interviewing“ im Gallup Onlinepanel, durchgeführt vom 23. – 24. Februar 2021)