Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Zur Unternavigation springen

Inflation steigt zu Top-Prioritäten auf.

Inflation steigt zu Top-Prioritäten auf.

Gesundheit und Pflege, leistbares Wohnen und Inflation machen den Österreichern Sorgen. Inflation steigt im Prioritätenranking um 23 Prozentpunkte. Weiterer Preisanstieg wird erwartet.

64 % der Bevölkerung sind der Meinung, dass der Preisanstieg neben den Themen Gesundheit und Pflege sowie leistbares Wohnen zu den brennendsten Problemen in Österreich gehört. Gefragt danach, wie sich die Preise im Allgemeinen in den letzten zwölf Monaten entwickelt haben, geben 61 % der Österreicherinnen an, dass diese stark gestiegen sind, 35 % nehmen eine leichte Teuerung wahr. 91 % gehen von einem weiteren Preisanstieg in den nächsten 12 Monaten aus (44 % „stark steigen“, 47 % „leicht steigen“).